Pumpentypen

Pumpen zählen weltweit zu den am häufigsten produzierten Maschinen. Sie werden in der Regel zum Anheben, Verdichten oder Transportieren von Flüssigkeiten verwendet. Ihre Grösse variiert von kleinen Laborpumpen bis zu massiven Pumpen mit einem Gewicht von mehreren Dutzend Tonnen (z. B. Kraftwerk-Kesselpumpen). Weitere Pumpentypen:

  • Verdrängerpumpen
  • Oszillierende Kolbenpumpen
  • Membranpumpen
  • Kolbenpumpen
  • Tauchpumpen
  • Gas- oder Dampfverdrängerpumpen
  • Rotations-Verdrängerpumpen
  • Zahnradpumpen, Drehkolbenpumpen
  • Flexible Drehschieberpumpen
  • Peristaltik-Pumpen
  • Exzenterschneckenpumpen (Mono)
  • Offene Schraubenpumpe
  • Geschwindigkeitspumpe
  • Kontinuierliche Rotationspumpen
  • Axialpumpen
  • Zentrifugalpumpen (Spiralpumpen, Turbine, regenerativer Pumpenantrieb)

Kompressortypen

Kompressoren weisen viele Ähnlichkeiten mit Pumpen auf und werden vor allem eingesetzt, um den Druck eines Gases zu erhöhen und es in ein Pneumatiksystem zu leiten. Es gibt unterschiedliche Kompressortypen: 

  • Zentrifugalkompressoren – komprimieren Luft und verdrängt sie mithilfe der Fliehkraft rotierender Schaufeln. Zentrifugalkompressoren werden häufig für Ventilatoren und Kühlgeräte eingesetzt.
  • Axialkompressoren – Gas strömt parallel zur Achsenrotation.
  • Turbinenkompressoren – Verwendet für Gas- und Dampfturbinen.
  • Schraubenkompressoren – der Druckaufbau erfolgt durch zwei miteinander verzahnte Gewindezylinder. Durch die Wechselwirkung von Aussen- und Innengewinde wird Luft aufgenommen und komprimiert.
  • Hubkolbenkompressoren –- Ein Kolben wird durch eine rotierende Kurbelwelle angetrieben, um Luft in einem Pneumatiksystem anzutreiben. Der Druck wird üblicherweise an einen Nehmerzylinder übertragen, der als Energiespeicher für den Antrieb von Druckluftgeräten usw. dient. Wie bei einem Motor erzeugen die beweglichen Teile (Kolben, Kurbelwelle Pleuelstange) eine Unwucht, die erhebliche störende Vibrationen hervorrufen kann.

Welche Farrat-Lösung eignet sich am besten für Ihre Anwendung?

Wegen der hohen Geschwindigkeit und der anspruchsvollen betrieblichen Anforderungen können Pumpen und Kompressoren erhebliche Lärm- und Vibrationsstörungen verursachen. Vibrationen können auch durch Schäden oder nicht fachgerechte Installationen entstehen.

Farrat bietet folgende Lösungen zur Reduzierung dieser Vibrationen an:

Farrat Pumps and Compressors Guide

+44 (0)161 924 1600

Call our Technical Team to find a solution for your Machine.