Farrat Levalatoren verbessern die Leistung von grossen Präzisions- und Langbettmaschinen, indem sie die Ausrichtungsgenauigkeit, Festigkeit und Stabilität erhöhen. Sie sind die passende Lösung für eine Präzisionsausrichtung.

Grosse Maschinen benötigen in der Regel gute Fundamente zur Stabilisierung des Maschinenbetts und zur Verringerung der Vibrationen durch Massendämpfung. Farrat Levalatoren sind die entscheidende Verbindung, durch die Maschine und Fundament zu einer Einheit werden. Eine Maschine mit schwacher Lagerung verfügt möglicherweise nicht über ein Fundament.

Die Lagerungen können voll vergossen werden und damit eine voll integrierte oder „eingebaute“ Lagerung bilden, welche die Steifheit des Maschinenbetts erheblich erhöht und ein vollständig integriertes Maschinenfundament darstellt.

Farrat Levalator-Sortiment

mounting-sketch-levalator

Farrat Levalatoren überwinden die Unzulänglichkeiten einer Hubspindellagerung. Hubspindellager sind meist ungeeignet für die Lagerung grosser Maschinen, da es sich um Drehpunktlager handelt, die weder horizontal noch vertikal ausreichend steif sind. Sie verbiegen unter grossen Lasten, beschränken die Niederhaltungs-Bolzenspannung und führen dadurch zu örtlichem Belastungsstress im Maschinenbett und in der Lagerplatte.

Unsere Levalatoren bestehen aus einem hochwertigen Gusseisen-Trägerkasten, der auf der Innenseite das geschraubte, fertig bearbeitete Unterkeilelement (aus hochwertigem Gusseisen) trägt, das wiederum das fertig bearbeitete Oberkeilelement aus Stahl anhebt.

Eine fertig bearbeitete sphärische Scheibe sitzt in einer Aussparung auf der Oberseite des Stahlkeils und ermöglicht eine Kugellagerung zum Ausgleich von Fehlausrichtungen und komplexer Winkel zwischen Maschine und Fundament.

Durch zusätzliche Nivellierschrauben im Trägerkasten können Levalatoren auch in Installationen ausgerichtet werden, in denen sie vor der Maschineninstallation vergossen (verankert) werden.

Lastkapazität

RefMax Ultimative Last (kN)Max anteiliges Maschinen gewicht (kN)Max Hub kapazität (kN)Anpassung Torque (Nm/10kN)Höhen anpassung p%2Volle Drehung (mm)Höhen anpassung p%2Volle Drehung (mm)Vertikale Steifheit (N/µm)
LA4240408041000.402,500
LA840080160771150256,500
LA16600160200892000258,000

Abmessungen

Ref.[bg#002060;10px;align-center]L (mm)L1 (mm)L2 (mm)B1 (mm)B2 (mm)B3 (mm)W (mm)H-mid (mm)H-min (mm)H-max (mm)Anpassung (mm)
LA424711912815613512818756981±6.0
LA830514516021018517023827688±6.0
LA1637018019026023021026847890±6.0

Um eine maximale Stützung/Steifheit für eine Maschine zu erreichen, werden die WL-LE-Lagerungen ohne Polsterung empfohlen.

Funktionen und Vorteile 

  • Starre Lagerung für maximale Steifheit des Maschinenbetts
  • Volle Integration zwischen Maschine und Fundament
  • Geringe Bauhöhe für einen niedrigen Maschinenschwerpunkt
  • Systematische Maschineninstallation mit kalkulierbarer Präzision
  • Feinjustierung für eine hochpräzise Ausrichtung
  • Hohe Bolzenspannungen ohne Verformung des Maschinenbetts
  • Mikrometergenauer Höheneinstellbereich von 12 mm
  • Möglichkeit zur Durchführung nachträglicher Justierungen
  • Geeignet für Maschinen mit erheblichen Schwankungen der Lastverteilung
  • Keine Anwendung von Horizontalkräften bei der Justierung
  • Hoher Anteil der Hubkraft zur Verstellkraft
  • Von Farrat in Grossbritannien entwickelt und produziert

Maschinenanwendungen 

Langbett-Werkzeugmaschinen, Walzenschleifmaschinen, Drehmaschinen, Bettfräsmaschinen und Schleifmaschinen, Bearbeitungszentren, Turbomaschinen, Dampfturbinen, Gasturbinen, Walzwerke und grosse Prozessmaschinen.

Benötigen Sie Hilfe mit Ihrer Anwendung?

Durch ihr Konstruktionsprinzip erzeugen Schlaggeräte und mechanische Pressen Stosswellen und Vibrationen, die sich negativ auf die Maschinenleistung, das Bedienpersonal, umgebende Bauteile, wie z. B. Fussböden und Fundamente, Gebäudestrukturen, Büros und benachbarte Wohn- und Geschäftsräume usw. auswirken.

Wir arbeiten eng mit einem globalen Netzwerk von Industriezulieferern und Erstausrüstern (OEMs) zusammen, denen wir vertrauen. Im Rahmen unserer Tätigkeit haben wir bereits Lösungen für unterschiedlichste Industrieanwendungen entwickelt – von vollautomatischen Produktionsanlagen über einzelne Werkzeugmaschinen bis hin zu Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen, mechanischen Pressen, Walzenschleifmaschinen und Druckerpressen.

Um herauszufinden, welche Lösung sich am besten für Ihre Maschine eignet,klicken Sie hier, um unseren Leitfaden über Industrieanwendungen anzusehen.


Alternativ sind unsere Anwendungstechniker gerne bereit, Ihnen die für Ihre Maschinenanwendung optimal geeignete Nivellierungslösung zu empfehlen. Füllen Sie das nachstehende Formular aus und übermitteln Sie es an unser Serviceteam.

Anfragen und Angebote