Fertigteilsystem-Schwingboden

Die Fertigteil-Fliessestrichsysteme von Farrat bestehen aus vorgefertigten Betonplanken, die zwischen Stahlträger gespannt werden. Darauf wird anschliessend eine Beton-Estrich-Schicht aufgetragen. Dadurch entstehen hochleistungsfähige Fliessestriche, die sehr hohe Lasten mit minimalen Aufnahmepunkten tragen können.

Farrat Fertigteil-Fliessestrichsystem

  • Mit Fertigteil-Fliessestrichsystemen sind in Verbindung mit einem unbeschränkten Luftzwischenraum schwebende Bodenplattenelemente mit einer Dicke von bis zu 400 mm möglich. Solche Systeme sind eventuell teurer als andere Systeme dieses Segments, die akustische Leistung ist jedoch konkurrenzlos.
  • Wenn dickere Decken (200 mm+) und/oder eine minimale Anzahl von Auflagepunkten verfügbar sind, kann Farrat Schicht-, Hybrid- oder Isomat-Lagerungen einplanen, die mit den vorgefertigten Betonplanken verwendet werden, um weitaus höhere Lasten als andere Systeme zu tragen.
  • Isomat Elastomer-Isolatoren bieten hohe Steifheit/hohe Elastizität (mit niedrigen Eigenfrequenzen von bis zu 6 Hz), geringe Kriechneigung unter Kompressionslast und ein niedriges Verhältnis von dynamischer zu statischer Steifheit.

Weitere Informationen zur Verwendung von Fertigteil-Fliessestrichsystemen (einschliesslich Standardangaben) erhalten Sie in der technischen Broschüre von Farrat:

Weitere Informationen zu den in Fertigteil-Fliessestrichsystemen eingesetzten Farrat Produkten erhalten Sie auf den folgenden Seiten in einem der Farrat Datenblätter:

Typische Anwendungen:

  • Theater
  • Konzerthallen
  • Konferenzzentren

 

Philarmonie portes ouvertes 2
Philarmonie portes ouvertes 2
Floating Floor - Conference Centre Isolation

Typische Anwendungen:

  • Hallräume
  • HVAC-/Generator-Installationen
Floating Floor - Reverberation Chamber
Floating Floor - Generator Isolation
Schritt 1
  • Fertigen Sie Betonaufkantungen oder Mörtelsockel zum Ausgleich der Höhe der Schallschutz-Lagerungen (die von der erforderlichen Eigenfrequenz und dem gewählten Lagerungstyp abhängen) und legen Sie die Stahlträgerdicke fest, um die gewünschte Luftzwischenschicht festzulegen

    • Positionieren Sie die Lagerungen auf ein Mörtelbett, um exakt die erforderliche Höhennivellierung zu erreichen.
    • Die Lagerungen sollten sich auf einer Ebene (+/-3 mm) mit der Bodenfläche befinden, um eine ungleiche Lastverteilung zu vermeiden.
    • Die Lagerungsgrössen können je nach der Lastverteilung sehr unterschiedlich ausfallen.
  • Alternativ können Sie die Lagerungen auf Stahlpacker positionieren, die dann nach der Montage der Stahlabschnitte eingegossen und nivelliert werden, bevor die Fertigteilwerke verlegt werden. Die Lagerungen müssen eine vollflächige, nivellierte und ebene Auflagefläche aufweisen.
Schritt 2
  • Verlegen Sie die Stahlträger und nivellieren Sie die Höhen, sofern erforderlich.  Installieren Sie temporäre Abspannungen, um die Stahlabschnitte während der verbleibenden Montageschritte in der korrekten Ausrichtung zu fixieren.
  • Die Verwendung von Stahlträgern ermöglicht eine vollflächige Kontaktlagerung eine bessere Abdichtung entlang der Kanten der Fertigplanken.
Schritt 3
  • Legen Sie die Fertigplanken auf die Stahlträger und achten Sie auf minimale Fugenspalten. Die Planken müssen möglicherweise vorgefertigt oder vor Ort zurecht geschnitten werden, um diese an hineinragende Baustrukturen wie Säulen oder Winkel in Umfassungswänden anzupassen.
  • Farrat bietet mit Isofoam eine elastische, aber akustisch versiegelte Zwischenschicht zwischen isolierten und nicht isolierten Strukturen.
    • Dichten Sie alle Kanten der Fertigelemente an den Umfassungswänden ab, um ein Einsickern des Fliessestrichs zu vermeiden.
    • Die Fertigplanken können bei Bedarf Bewehrungsschlaufen enthalten, die in die Zementauflage hineinragen.
Schritt 4
  • Verlegen Sie bei Bedarf die Randabschalung und giessen Sie die Betonplatte.
  • Giessen Sie den Beton im Bereich der Randverschalung und um Vorsprünge vorsichtig, um zu vermeiden, dass durch Einsickerungen thermische Brücken entstehen.

ISOMAT IMNR44-70

Erhältlich als Vollplatten oder nach Kundenanforderungen zugeschnitten als Pads und Streifen (bei Bedarf einschliesslich Bohrungen und Schlitzen).

Typische Vorlaufzeit:

Auf Lager: 2-3 Werktage
Nicht auf Lager: 2-3 Werktage
Individueller Zuschnitt: 4-6 Werktage

*Ist ein Zuschnitt erwünscht, bitte weitere +5 Tage veranschlagen.

Schraubenfedern

Bitte kontaktieren Sie uns unter +44 (0) 161 924 1600 , um nähere Informationen zu unserem Sortiment an Schraubenfeder-Elementen zu erhalten.

Dicke Windung (Unten/oben) Auf Lager
20 mm ISOMAT/Flach Nicht auf Lager
25 mm ISOMAT/Gewinde Auf Lager
37 mm ISOMAT/Flach Nicht auf Lager
50 mm ISOMAT/Flach Auf Lager

Farrat Fliessestriche

  • Verwendung in unterschiedlichsten Gebäuden zum Schutz empfindlicher Bereiche vor Lärmquellen oder zur Eindämmung von Lärmquellen am Entstehungsort.
  • Flexibilität bei der Lieferung sowie einfache, schnelle und kostengünstige Installation
  • Hohe Stoss-, Schlag- und Vibrationsdämmung durch die Kombination von Massenerhöhung und baulicher Entkopplung durch die Montage des Fliessestrichs auf Elastomer- oder Schraubenfederisolatoren, die auf bestimmte Frequenzen abgestimmt werden
  • Hochgradige Isolierung gegen Luftschallemission durch die Integration einer Luftschicht zwischen den Untergrundplatten und dem Fliessestrich
  • Unerreichte Flexibilität für Planung, Layout, Schallschutz- und Lastkapazität
  • Im Labor nach den höchsten nationalen und internationalen Standards geprüft
  • Unterstützt durch das Farrats Spezialistenteam aus Akustikern und Bauingenieuren

Einhaltung von Standards

  • Elastomermischungen und Isolatoren
    Unsere Elastomermischungen erfüllen die Anforderungen und Testverfahren der Normen BS 6177:1982 und BS EN 1337-3:2005.
  • Akustische Tests
    Unsere Schallschutz-Fliessestrich-Systeme wurden in einem UKAS-zertifizierten Labor nach BS EN ISO 140-4 und 7:1998 geprüft. Vollständige Testdaten sind auf Anfrage erhältlich.
  • Qualitätssicherung
    Farrat Isolevel Ltd verfügt über ein nach ISO 9001:2008 zertifiziertes Qualitätssicherungssystem.
  • Nachhaltigkeit
    Farrat nimmt Nachhaltigkeit und ökologisch verantwortungsvolles Handeln sehr ernst. Vor jedem Projekt führen wir ein Abfallvermeidungsprogramm durch, um die erzeugte Abfallmenge durch eine effektive Planung zu minimieren. Wir verwenden nach FSC/PEFC zertifiziertes Holz (Breeam Tier 3) und recycelten Zuschlagstoffe in unserem CEM II/III-Beton (Breeam Tier 3) und erreichen damit die maximale Credit-Anzahl nach Breeam MAT 03.

Alle für die Fliessestriche verwendeten Materialien sind zu 100 % recyclingfähig.

Eine kostenlose technische Beratung, einen Vor-Ort-Termin, Informationen zur Spezifikation oder ein Angebot erhalten Sie telefonisch unter:

+41 (0) 56 511 21 14

Oder senden Sie uns Ihre Anfrage an die nachfolgend genannte Adresse:

Anfragen und Angebote