Warum Farrat für die Schallisolierung von Stadionsitzen aus Holz? (TISS)

Für kleinere Kinosäle oder Renovierungsarbeiten mit eingeschränktem Zugang kann eine Holzrahmen-Sitzstruktur die einzige Option darstellen. Die effektive Isolierung von Holzrahmen-Sitzstrukturen stellt eine Herausforderung dar, weil die dynamischen Lasten (Nutzlasten) im Verhältnis zu den statischen Lasten (Eigenlasten) sehr hoch sind und weil Holzrahmenstrukturen möglicherweise eine vollflächige Stützung erfordern, um den Druck auf die Schallisolierung zu verringern.

Diese Herausforderungen erfordern eine Hochleistungs-Schallisolierung mit einer hervorragenden Vibrationsdämmung unter Eigenlast, die den Spitzenlasten bei voller Besetzung der Sitzstrukturen standhält.

Für Farrat TISS-Systeme werden drei Kernprodukte von Farrat für die Schallisolierung von Holzrahmen-Stadionsitzen eingesetzt:

  • Verlimber VR16Farrat Verlimber besitzt eine Einfederungskapaztität von bis zu 40 % im Rahmen eines normalen Lastzyklus und bietet über einen weiten Lastbereich eine hochgradige Schallisolierung.
  • AWS-HD-Unterlagen Schallschutz-Unterlagen von Farrat sorgen dafür, dass die Bolzenspannung stets aufrecht erhalten bleibt
  • ABUM-Buchse – Die Abmessungen der ABUM-Buchsen sind auf eine mechanische Verankerung M12 ausgelegt, daher ist nur eine Bohrung erforderlich.

Weitere Informationen über die in der jeweiligen Anwendung eingesetzten Farrat-Produkte erhalten Sie auf den folgenden Seiten. Alternativ können Sie auch eines der Farrat-Datenblätter herunterladen:

Alternativ können Sie unsere Anwendungsseite zu Kinos besuchen oder die technische Broschüre von Farrat herunterladen, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Anwendungen für Stadien-Holzsitzstrukturen:

0% Live Load - HD AWS Washer for Acoustic Isolation
100% Live Load - HD AWS Washer for Acoustic Isolation

Beispielanwendungen:

Schritt 1

Die Verlimber-Streifen über die vormarkierten Mittellinien der Holzrahmen verlegen. Kleine Lücken zur Überbrückung von Richtungsänderungen/Kurven sind akzeptabel. Die Streifenbreite sollte der Kantholzbreite entsprechen.

Schritt 2

Kanthölzer oder vorgefertigten Rahmen auf die Verlimber stellen. Sicherstellen, dass die Streifen mittig zu den Kanthölzern angebracht sind.

Schritt 3

18-mm-Bohrungen im Abstand von ca. 60 cm durch das Holz, die Verlimber-Streifen und in den Betonuntergrund bohren. Mechanische Verankerung in die Öffnung einführen, anschliessend die ABUM-Buchse, die AWS-HD-Unterlage und schliesslich die Klemmmutter. Beachten Sie die Anweisungen des Herstellers zur mechanischen Verankerung.

Schritt 4

Ziehen Sie die Klemmmutter so an, dass die AWS-HD-Unterlage um etwa 8-12 mm nachgibt. Alternativ kann zur Simulation der korrekten Vorspannung der Rahmen „künstlich“ beladen und anschliessend die Klemmmutter mit der Hand festgezogen werden.

  • Verlimber VR16-25WW wird im Bestand in 2.000 x 1.000 mm-Platten geführt.
  • Die gelieferten Streifen sind 1.000 mm lang und werden auf die gewünschte Breite zugeschnitten.
  • Typische Vorlaufzeit: 2 bis 3 Werktage. Ist ein Zuschnitt erwünscht, bitte weitere 5 Tage veranschlagen.
  • Bestellvorgang: geben Sie die Streifenbreite wie oben angegeben mit einem 4-stelligen Code an – z. B. für 90 mm = 0090
2ZVR1625WW1000####H0
2ZVR1625WW10000090H0
AWS-HD-Unterlage
  • AWS-HD-Unterlagen sind 25 mm dick, 25 mm breit und x 29 mm hoch
  • Verfügbar als Gewebt/Gewebt
  • Typische Vorlaufzeit: 10 bis 15 Werktage

Spezifikation, Material und Installation

Das freundliche und hilfsbereite Farrat-Team ist Ihnen gerne bei der Auswahl einer breiten Palette von leistungsfähigen Schallschutzlösungen und Dämpfungsmaterialien behilflich.

Unser Team besteht aus Spezialisten für Lärm- und Vibrationsdämmung und kann Ihnen in jeder Planungsphase Informationen zur Spezifikationen und zu Vibrationsdämmung und Dämpfungsmaterialien, hochleistungsfähiger Schallisolierung und Vibrationsdämmung von Bauelementen bereitstellen und die Fertigstellung mit der Lieferung marktführender Materialien und Beratung bei der Installation unterstützen.

Um eine kostenlose technische Beratung, einen Vor-Ort-Termin, Informationen zur Spezifikation oder ein Angebot zu erhalten, erreichen Sie uns telefonisch unter:

+41 (0) 56 511 21 14

.
Oder senden Sie uns Ihre Anfrage an die nachfolgende Adresse.

Anfragen und Angebote