Tekla erarbeitet gemeinsam mit Farrat neues Plugin-Tool

6th Mai 2020

In Zusammenarbeit mit Trimble Solutions UK präsentiert Farrat ein neues Plug-in-Tool, welches eine erfolgreiche Bemessung und Ausarbeitung von tragenden thermischen Trennungen für Stahlkonstruktionen erleichtern wird.

Die von Farrat gefertigten tragenden thermischen Dämmelemente dienen zur Isolierung der Verbindungen zwischen tragenden Komponenten, wie z.B. Stahlträgern, reduzieren den Energieverlust durch die Gebäudehülle sowie das Risiko der Kondensation und vermeiden Kontaktkorrosion.

Vor der Einführung des innovativen Plug-in-Tools hätten Tekla– und Farrat-Kunden eine gewöhnliche Stahlplatte ohne spezifische Eigenschaften manuell modellieren und als thermische Trennung kennzeichnen müssen. Ausserdem war diese Platte nicht herstellerspezifisch gewesen, was wiederum bedeutet hätte, dass es für Architekten und Ingenieure unmöglich gewesen wäre, präzise Abnahmen und Preisschätzungen zu erstellen.

Sobald das neue Tool eine Stahlverbindung erkennt, bei der eine thermische Trennung erforderlich ist, werden die Mass- und Positionsangaben direkt von der entsprechenden Verbindung übernommen und die passende tragende thermische Trennung von Farrat wird automatisch erstellt. Die Platte bleibt mit der Stahlverbindung verbunden, so dass alle weiteren Konstruktionsänderungen automatisch in der thermischen Trennung berücksichtigt werden.

Das neue Plug-in-Tool ermöglicht zudem eine automatische Zuweisung der korrekten Eigenschaften und Gewichte für die gesamte Palette der thermischen Trennungen von Farrat. Damit sind im Objekt automatisch alle Dimensions-, Leistungs- und Preisinformationen enthalten und können exportiert werden.

Zu der Entscheidung, eine Partnerschaft mit Farrat einzugehen, sagte Steven Insley, National Sales Manager bei Trimble Tekla UK:
«Wir haben uns sehr über die Gelegenheit gefreut, mit Farrat an diesem neuen Plug-in-Tool arbeiten zu können. Eine signifikante Anzahl ihrer Stahlbaukunden verwendet Tekla Structures als hauptsächliches Design- und Detaillierungstool. Zudem werden Farrats Structural Thermal Breaks regelmässig in das Hauptmodell integriert. Daher war es für uns sinnvoll, ein gemeinsames Tool zu erarbeiten».

Verfügbarkeit:

Das Plug-in „Structural Thermal Break“ steht ab sofort zum Download zur Verfügung: www.warehousetekla.com

Weitere Informationen über Tekla finden Sie unter: https://www.tekla.com/uk/products/tekla-structures